TERMINE
&
HONORAR

Uhr als Symbol für Termine bei CONASTRIS

Termine

Derzeit kann ich Ihnen Termine von Montag bis Mittwoch anbieten. 

Vor allem für Berufstätige biete ich auch Frühtermine oder späte Abendtermine an. Sprechen Sie mich gerne dazu an.

Zur Terminvereinbarung erreichen Sie mich per Telefon oder E-Mail. Sollten Sie mich nicht persönlich erreichen, melde ich mich baldmöglichst bei Ihnen.

Beratungsform

Sitzungen finden in der Regel bei mir in der Praxis statt. Sollte dies für Sie z. B. aus beruflichen oder anderen Gründen nicht möglich sein, so biete ich Ihnen im Einzelfall auch die Möglichkeit per Skype oder Telefon an.

In einer akuten Krisensituation biete ich – nach Möglichkeit - auch Hausbesuche an. 

Honorar

Eine Sitzung dauert in der Regel 50 Minuten. Das Honorar für Einzelsitzungen (50 min.) bzw. für Paar- und Familiensitzungen (100 min.) erfahren Sie gern auf Anfrage. Sie erhalten bei Barzahlung eine Quittung bzw. bei Bedarf eine offizielle Rechnung zur Einreichung bei Ihrer Versicherung. Gemäß § 4 UStG sind therapeutische Leistungen umsatzsteuerbefreit.  Sie können mein Honorar als außergewöhnliche Belastung in der Steuererklärung absetzen.

Terminabsagen

Ihr Termin in meiner Praxis ist individuell für Sie reserviert.

Sollten Sie einen vereinbarten Termin absagen müssen, so ist dies für Sie bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin kostenfrei möglich (telefonisch oder per E-Mail). Somit kann ich bei rechtzeitiger Absage dieses Zeitfenster anderen hilfesuchenden Klienten zur Verfügung stellen.

Sollten Sie kurzfristiger absagen oder zum vereinbarten Termin nicht erscheinen, muss ich Ihnen al­ler­dings das gesamte Honorar für die versäumte Sitzung in Rechnung stellen.

Erstattung

Meine Praxis ist eine Privatpraxis, d. h. Sie tragen die Kosten selbst.

Ihre Vorteile

  • Die einzelnen Termine sind speziell für Sie reserviert, somit haben Sie keine Wartezeiten.
  • Ich übermittle keine Diagnosen an Ihre Krankenkasse, die üblichen Bürokratien mit den Krankenkassen entfallen.
  • Es besteht die Möglichkeit, mein Honorar als außergewöhnliche Belastung steuerlich abzusetzen. Meine Abrechnung erfolgt nach dem GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker).


Privatkassen
Manche Privatkassen übernehmen teilweise oder sogar ganz die Kosten für Ihre Therapie. Da das Erstattungsverfahren bzw. die Vertragsgestaltung der einzelnen Versicherer stark variieren, kann ich keine generellen Aussagen über eine mögliche Erstattung machen. 

Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Kasse bzw. Versicherung. Ich helfe Ihnen gerne dabei. 

Nach der Übernahmeklärung durch die Versicherung erhalten Sie von mir eine Rechnung, die Sie dann bei Ihrer Versicherung einreichen.

 

Gesetzliche  Krankenkassen

Von gesetzlichen Krankenkassen werden die Leistungen durch Heilpraktiker für Psychotherapie derzeit leider nicht übernommen.

Haben Sie noch Fragen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf (telefonisch oder per E-Mail). Gerne unterstütze ich Sie für mehr Klarheit.
Herzlichst 
Ihre Cornelie Wanninger